Pressemeldungen und Newsticker für Unternehmen und Gewerbetreibende

Pressemeldungen und Newsticker Erweiterte Suche meine PR Benutzer registrieren FAQ

Benutzerlogin


Sie haben keinen Account?
» jetzt registrieren!


Suche
Begriff:
Ort/PLZ:
 

Kategorien
Alle Kategorien
Ernährung, Nahrungs- und Genussmittel
Bauen, Renovieren, Heimwerken
Gewerbebedarf, Industrie
Textilien, Accessoires, Schmuck
Kunst, Kultur, Soziales, Bildung
Recycling, Entsorgung, Umweltschutz
Auto, Verkehr, Logistik
Beratung, Finanzen, Recht, Immobilien
Freizeit, Sport, Unterhaltung
IT, EDV, Telekommunikation
Gesundheit, Beauty, Wellness
Marketing, Werbung, Drucken, Setzen, Gestalten
Garten, Pflanzen, Tiere, Landschaftsbau
Handel, Dienstleistungen
Besondere Anlässe
Einrichten, Wohnen, Haushaltswaren
Öffentliche Hand
Gastronomie, Touristik



Start >> Pressemeldungen >> Ohne Testament gilt die gesetzliche Erbfolge...

Pressemeldung

Ohne Testament gilt die gesetzliche Erbfolge


Datum: am 10.03.2016 um 11:22
Kategorie: Kunst, Kultur, Soziales, Bildung
Tags: Bankrecht, Ehe, Erbrecht, Immobilien, Kinder


Ohne Testament gilt die gesetzliche Erbfolge

h

ttp://www.grprainer.com/rechtsberatung/erbrecht/testament-erbvertrag.html
Wer kein Testament verfasst, sollte sich darüber im Klaren sein, dass die gesetzliche Erbfolge gilt. Das muss nicht im Sinne des Erblassers sein und kann auch weitere Nachteile haben.

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus: Wer sich mit dem eigenen Tod beschäftigt, möchte vor allen Dingen, dass der überlebende Ehepartner und - falls vorhanden - die gemeinsamen Kinder gut versorgt sind. Dabei ist zu beachten, dass der Ehepartner nach der gesetzlichen Erbfolge nicht zum Alleinerben wird. Selbst dann nicht, wenn keine gemeinsamen Kinder vorhanden sind. Damit der Nachlass im Sinne des Erblassers verteilt wird, sollte daher nicht auf ein Testament verzichtet werden.

Unter der Berücksichtigung von Pflichtteilsansprüchen können im Testament Erben eingesetzt werden, die nach der gesetzlichen Erbfolge nicht berücksichtigt würden oder der Nachlass auch anders verteilt werden. Sollte ein Ehepaar beispielsweise zwei Kinder haben und ein Ehepartner versterben, würde nach der gesetzlichen Erbfolge die Hälfte des Nachlasses an den überlebenden Ehepartner fallen und zu je einem Viertel an die Kinder. Selbst wenn die Ehe kinderlos geblieben ist, würde der Ehepartner nicht zum Alleinerben. Dann hätten die Eltern des Verstorbenen oder seine Geschwister Ansprüche auf einen Teil des Erbes.

Um den überlebenden Ehepartner wirtschaftlich abzusichern, kann es daher ratsam sein, ein Testament zu verfassen. Ansonsten bilden die Erben eine Erbengemeinschaft. Das kann besonders dann problematisch werden, wenn Immobilien in den Nachlass fallen und die Erbengemeinschaft darüber entscheidet, was mit den Immobilien geschehen soll. Das kann auch dazu führen, dass der hinterbliebene Ehepartner aus dem Familienheim ausziehen muss. Zur materiellen Absicherung entscheiden sich viele Eheleute auch für ein Berliner Testament, in dem sie sich in der Regel gegenseitig als Alleinerben und die gemeinsamen Kinder zu Schlusserben einsetzen.

Ist der Entschluss gefallen, ein Testament zu verfassen, sollte darauf geachtet werden, dass die letztwilligen Verfügungen klar und eindeutig formuliert sind und keinen Interpretationsspielraum zulassen. Auch einige formale Vorgaben und gesetzliche Regelungen sind zu beachten.

Im Erbrecht erfahrene Rechtsanwälte können bei einem Testament oder Erbvertrag beraten und dafür sorgen, dass die letztwilligen Verfügungen im Sinne des Erblassers getroffen werden.

http://www.grprainer.com/rechtsberatung/erbrecht/testament-erbvertrag.html

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater www.grprainer.com ist eine überregionale, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Sozietät. An den Standorten Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart und London berät die Kanzlei im Kapitalmarktrecht, Bankrecht und im Steuerrecht und Gesellschaftsrecht. Zu den Mandanten gehören Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft, Verbände, Freiberufler und Privatpersonen.

Kontakt
GRP Rainer LLP Rechtsanwälte Steuerberater
Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23
50672 Köln
+49 221 2722750
+49 221 27227524
info@grprainer.com
http://www.grprainer.com/





Benutzerdaten

Unternehmen Schornsteinwelt GmbH
Unternehmensform GmbH
Website www.schornsteinwelt-ausstellung.de
Unternehmens-
beschreibung
Die Schornsteinwelt GmbH beliefert als Schornstein Hersteller über 500 Gewerbetreibende, die Kamine u. Schornsteine verkaufen und montieren. In unserer Großausstellung in 45892 Gelsenkirchen, Isoldenstr.30 präsentieren wir ständig über 300 Kaminöfen und festeingebaute Kamine.

Die Ausstellung ist von Montag bis Freitag von 9-19 Uhr, Samstags von 9-16 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet.

Unsere Fachleute beraten Sie gerne und beantworten jede Frage rund um den Kamin. Als Highlight eröffnen wir am 01.07.2015 einen neuen Teilbereich mit Germaniatherm Kaminen. Germaniatherm ist unsere Hausmarke, grundsätzlich bestückt mit einer hochwertigen, deutschen Spartherm Brennzelle, verkleidet mit Marmor, Granit oder Stein aus deutscher Manufaktur.

Qualität muss nicht teuer sein


Nur 4 km von Gelsenkirchen, in Herne, Heerstr. 40, betreiben wir den Schornsteinwelt Grosshandel. Unser Einkauf über den Großhandel garantiert unseren Kunden beste Preise. Materialien, die für den Kaminbau benötigt werden, Schornsteine, Kamine und Öfen sind im Großhandel in aller Regel Lagerware. Bei der Schornsteinwelt bekommen Sie auf Wusch alles aus einer Hand, vom Angebot bis zur brennfertigen Montage mit eigenen Mitarbeitern. Handwerkliche Qualität wird bei uns noch groß geschrieben. Wir bieten Ihnen Qualitätsöfen und Kamine renommierter Hersteller zu Bestpreisen. In unserer Abverkaufs Ausstellung bieten wir ständig eine große Anzahl Qualitätsöfen aus den Modelljahren 2013 + 2014 zu drastisch reduzierten Preisen an.

Regionen

Bundesweit
München
Berlin
Brandenburg
Hamburg
Köln
Leverkusen
Düsseldorf
Neuss
Dresden
Frankfurt
Wiesbaden
Nürnberg
Fürth
Erlangen
Stuttgart
Leipzig
Bremen
Essen
Hannover
Bochum
Duisburg



ASKSTUDENTS - Jobbörse für Studenten Unternehmer.de - Einfach mehr WISSEN MARKTPLATZ-MITTELSTAND - Dienstleister finden. Kunden gewinnen. DIPEO - Die Vertriebspartnerbörse HOCHSCHULSEITEN - Deutschlands Hochschulverzeichnis FREELANCERMAP - IT-Projekte für Selbständige und Freiberufler, Projektvermittlung, Projektbörse SACHSEN FERNSEHEN - Näher dran


© 2017 Marktplatz Mittelstand GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten Impressum   |   AGBs   |   FAQ   |   Meine PR   |   Kontakt   |   Umsetzung