Pressemeldungen und Newsticker für Unternehmen und Gewerbetreibende

Pressemeldungen und Newsticker Erweiterte Suche meine PR Benutzer registrieren FAQ

Benutzerlogin


Sie haben keinen Account?
» jetzt registrieren!


Suche
Begriff:
Ort/PLZ:
 

Kategorien
Alle Kategorien
Ernährung, Nahrungs- und Genussmittel
Bauen, Renovieren, Heimwerken
Gewerbebedarf, Industrie
Textilien, Accessoires, Schmuck
Kunst, Kultur, Soziales, Bildung
Recycling, Entsorgung, Umweltschutz
Auto, Verkehr, Logistik
Beratung, Finanzen, Recht, Immobilien
Freizeit, Sport, Unterhaltung
IT, EDV, Telekommunikation
Gesundheit, Beauty, Wellness
Marketing, Werbung, Drucken, Setzen, Gestalten
Garten, Pflanzen, Tiere, Landschaftsbau
Handel, Dienstleistungen
Besondere Anlässe
Einrichten, Wohnen, Haushaltswaren
Öffentliche Hand
Gastronomie, Touristik



Start >> Pressemeldungen >> Ein Startup will die Fördertechnik revolutionieren...

Pressemeldung

Ein Startup will die Fördertechnik revolutionieren


Datum: am 06.02.2017 um 10:58
Kategorie: Auto, Verkehr, Logistik
Tags: Technik, Design, Leitern, Markt, Patent


Das junge Startup Avancon SA (www.avancon.com) aus der Schwe

iz hat sich zum Ziel gesetzt, die Stückgutförerung in Verteil und Logistikzentren zu revolutionieren. Es bietet jetzt ein neues, modenes und sehr innovatives Fördersystem an, das von Dieter Specht, dem Gründer der Interroll Gruppe, entwickelt wurde und das weltweit über Hersteller von Förderanlagen und Logistik-Systemanbietern angeboten werden soll.
Die Autoindustrie, die Computerindustrie und selbst die Maschinenbauer bringen alle paar Jahre neue und modern gestaltete Modelle heraus und damit neue Märkte und neue Kunden ansprechen. Jedoch in der Fördertechnik sieht man selten etwas wirklich Neues. Die meisten Stückgutförderer wurden vor 15, 20 oder sogar 50 Jahren entwickelt und erinnern an das Patent des Britischen Spielzeugherstellers Frank Hornby für einen ‚Meccano’-Baukasten aus dem Jahre 1901.
Das wollen nun die beiden jungen Gesellschafter des Startups Avancon SA aus der Schweiz ändern. Sie wollen die Förderanlagenindustrie umkrempeln mit einem neuen, stromlinienförmig gestalteten Konzept, das voll mit innovativen und funktionellen Ideen ist und mehrfach weltweit patentiert wurde.
Dieter Specht (Mitbegründer der Interroll-Gruppe) fand zwei begeisterte Jungunternehmer, Denis Ratz, (Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik), und Dr. Daniele Gambetta, (PhD in elektrischen Maschinen) im Tessin ein Startup unter dem Namen „Avancon“ (aus Avantgarde und Conveyor).
Dennis Ratz, CEO, zeigte das neue Fördersystem einigen grossen und bedeutenden Herstellern von Förderanlagen und Logistiksystemen.
„Es ging mir darum, ein Feedback vom Markt zu bekommen,“ sagt Denis Ratz. „Viele potentielle Kunden waren sehr beeindruckt von der Ästhetik des Designs. Ich konnte auch alle Fragen nach Funktionen und Anforderungen beantworten. - Ich war nach diesen Gesprächen mit Geschäftsführern und Technischen Leitern von grossen und bekannten Firmen sehr motiviert. - Jetzt sind wir bereit. Wir haben alles fertig und getestet und können liefern.“
Dr. Ing. Daniele Gambetta, der Partner und Leiter der Technik sagt, „Heute - im Zeitalter von ‚Industrie-4’ - kommt der elektronischen Vernetzung eine besondere Bedeutung zu. Das aussergewöhnliche Design von Dieter Specht hat mich fasziniert, so dass ich hier als Gesellschafter eingestiegen bin. So ein tolles, effizientes System habe ich bisher in der Fördertechnik noch nicht gesehen. Da ist alles anders, neu, sicherer und besser - und schöner. Wir glauben, dass etwa 80 % aller Güter bis zu 50 Kg, die täglich millionenfach in der ganzen Welt transportiert werden müssen, mit diesem System bedient werden kann.“
Denis Ratz erklärt dazu: „Wir wollen den Herstellern von Intralogistiksystemen und Förderanlagen, etwas Avantgardistisches bieten. Wenn ein Betreiber für sein Logistik- und Verteilzentrum an unserem ZPC-System interessiert ist, können wir ihn gerne mit einem Hersteller bzw. Systemintegrator in Verbindung bringen.“
„ZPC“-System bedeutet „Zone Powered Conveyor“ System, bei dem jede Zone separat gesteuert und angetrieben ist. Das System scheint enorm flexibel und anpassungsfähig zu sein und es ist energiesparend, es kann langsam oder schnell fördern und wo erforderlich natürlich staudrucklos zu stauen und es kann mit jedem höheren IT oder Bus-System sehr leicht kommunizieren.
Nicht zuletzt soll das Avancon System sehr viel günstiger sein als es aussieht.





Benutzerdaten

Unternehmen Avancon
Unternehmensform AG
Anschrift via Campagna 27
65950 Riazzino
Telefon 0041917914453
E-Mail media@avancon.com
Website www.avancon.com
Unternehmens-
beschreibung
Dieses avantgarde Fördersystem wurde
von Dieter Specht entwickelt und weltweit patentiert
Dieter Specht ist der Mitbegründer der Interroll-Gruppe.
Kombiniert mit seinem künstlerischen Gespür, besitzt Dieter Specht die Erfahrung in der Fördertechnik und das Gefühl für gutes Design und er hat oftmals bewiesen, dass er die Fähigkeit hat, neue Produkte zu entwickeln,
die aus bester Qualität und hervorragender
Funktionalität sind für die Förderanlagen-Industrie
und die interne Logistik.
Das neue hier vorgestellte ZPC und OTU System wurde
durch 6 Patente in vielen Industrieländern weltweit geschützt.

Regionen

Bundesweit
München
Berlin
Brandenburg
Hamburg
Köln
Leverkusen
Düsseldorf
Neuss
Dresden
Frankfurt
Wiesbaden
Nürnberg
Fürth
Erlangen
Stuttgart
Leipzig
Bremen
Essen
Hannover
Bochum
Duisburg



ASKSTUDENTS - Jobbörse für Studenten Unternehmer.de - Einfach mehr WISSEN MARKTPLATZ-MITTELSTAND - Dienstleister finden. Kunden gewinnen. DIPEO - Die Vertriebspartnerbörse HOCHSCHULSEITEN - Deutschlands Hochschulverzeichnis FREELANCERMAP - IT-Projekte für Selbständige und Freiberufler, Projektvermittlung, Projektbörse SACHSEN FERNSEHEN - Näher dran


© 2017 Marktplatz Mittelstand GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten Impressum   |   AGBs   |   FAQ   |   Meine PR   |   Kontakt   |   Umsetzung